Schwerpunktthema Covid-19

Infekt-Zeichen?

Betreten Sie nicht die Praxis sondern folgen Sie den Pfeilen draussen zum Fenster.

2. Booster-Impfung

Ab 3 Monate nach Boosterung dürfen

Menschen ab 60, Pflegeheim-Bewohner, Immungeschwächte

sowie Menschen in medizinischen und Pflegeberufen

eine erneute Covid-Schutzimpfung erhalten.

Sprechen Sie uns an!

Terminvereinbarung über Mediatixx

.ft-container .menu-search {display: none !important;}

Rezepte und Überweisungen per Telefon

Gerne bieten wir Ihnen nun die Möglichkeit, Ihre Rezept- und Überweisungswünsche auf unserem Service-AB zu sprechen.

Hierfür wählen Sie unsere Telefonnummer 06172 / 79191 und folgen bitte den Anweisung.

  • Die Rezepte und Überweisungen können am nächsten Tag abholt werden.
  • Bei Fragen bleiben Sie bitte in der Leitung, sie werden nach der Absage zu unseren Mitarbeiterinnen durchgestellt
  • Bitte beachten Sie, dass Terminwünsche und Krankmeldungen, die auf den AB gesprochen werden, nicht bearbeitet werden.
  • Die Rezepte können nur an Sie versendet werden, wenn wir die Versicherungskarte in dem Quartal bereits eingelesen haben.

Patienteninformationen

Leistungen

  • Sonographie Bauch und Schilddrüse
  • Belastungs-EKG
  • Lungenfunktion
  • Laboruntersuchungen
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • EKG
  • Akupunktur (IGEL)
  • Impfungen
  • Vorsorgeuntersuchungen, DMP

Termine zur Blutabnahme:

Montag und Freitag von 8 – 9.30Uhr.

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 8-9 Uhr.

Laboruntersuchungen können wir auf Kosten der Krankenkasse nur mit gezielter medizinischer Indikation durchführen lassen. Das bedeutet, dass wir keine Untersuchungen „auf Wunsch“ durchführen können. Die Indikation wird durch den Arzt gestellt.

Bitte erkundigen Sie sich vor den Untersuchungen, ob es notwendig ist, nüchtern zu kommen und melden Sie sich vorher unbedingt an.

Zur Organisation:

Sie sollten sich nach Möglichkeit vor dem Besuch der Praxis telefonisch einen Termin vermitteln und diesen ca. 30 min. vor dem Termin erneut bestätigen lassen, um längere Wartezeiten zu vermeiden. Dabei können wir die Einhaltung von Terminen nicht immer garantieren, da in manchen Situationen Notfälle oder organisatorische Besonderheiten einen abweichenden Ablauf nötig machen.

Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie dringend um eine kurze Information an uns.

Wiederholungsrezepte können Sie während der Sprechstunde ohne größere Wartezeit erhalten.

Bitte denken Sie beim ersten Besuch im Quartal an Ihre Versicherungskarte.

Notfallsprechstunde:

Sollten keine Termine mehr in der normalen Sprechstunde frei sein, haben wir eine tägliche Notfallsprechstunde von 11-12 Uhr für dringende Fälle, nach telefonischer Voranmeldung. In der aktuellen Corona Pandemie bieten wir eine Infekt Sprechstunde an, diese findet ebenfalls nur mit telefonischer Voranmeldung statt. Wir bitten Sie mit Erkältungssymptomen nicht die Praxis zu betreten, sondern den telefonischen Anweisungen zu folgen.

Einige besondere Untersuchungen führen wir nur nach Terminvergabe durch:

  • Belastungs-EKG (Ergometrie): Die Untersuchung wird im Sitzen auf den Fahrradergometer durchgeführt, in der Regel mit freiem Oberkörper. Tragen Sie dazu bequeme Kleidung und möglichst Sportschuhe.
  • Ultraschall der Oberbauchorgane und Nieren (Sonographie): kommen Sie hierzu bitte nüchtern und morgens. Medikamente können mit etwas Wasser eingenommen werden.
  • Ultraschall der Schilddrüse: Hierzu brauchen Sie nicht nüchtern sein. Bei der Untersuchung werden die Größe und Form der Schilddrüse bestimmt.
  • Ultraschalluntersuchung der Gefäße (Doppler): Messung und Aufzeichnung der arteriellen und venösen Durchblutung von Armen und Beinen, sowie der Halsgefäße.
  • Langzeitblutdruckmessung: Dies ist die zuverlässigste Methode zur Feststellung und Überwachung des Blutdruckes. Sie bekommen hierzu für 24 Stunden eine Blutdruckmanschette um einen Arm, die sich automatisch tagsüber alle 15 Minuten und nachts alle 30 Minuten aufpumpt, um Ihren Blutdruck zu messen.

Weitere Untersuchungen:

  • Ruhe EKG
  • Lungenfunktionstest: Bestimmung der Atemvolumina und des Atemwiderstandes
  • Blutzuckertagesprofil: Bestimmung des Blutzuckers nüchtern um 8 Uhr, nach dem Frühstück um 11 Uhr und um 16 Uhr, in der Regel dienstags und donnerstags.
  • OGT (oraler Glukose-Toleranztest): Zur sicheren Diagnostik eines Diabetes.

IGEL Leistungen:

  • Infusionstherapie
  • Akupunktur

gen Sie das kostenlose Programm „Acrobat Reader“. Den können Sie hier herunterladen, falls Sie dieses Programm noch nicht nutzen.Hier ist die Patienteninfo Nr. 1 abgelegt.

Info #2

Patienteninfo Nr 3 zu einem wichtigen Thema

Noch eine Patienteninfo (Nr. 4)

Patienteninformation Nr. 5

/Check-uphttps://praxis-deutsch.com/wp-content/uploads/2021/12/test5.pdf

Kontakt

Dr. med. Matthias Deutsch & Monika Deutsch

Internist und Fachärztin für Allgemeinmedizin
Cheshamer Str. 51 c, 61381 Friedrichsdorf

Telefon-Nr.: 06172/79191
Fax-Nr.: 06172/734930
E-Mail: patient@praxis-deutsch.com
Webseite:  www.praxis-deutsch.com

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag 9-12 Uhr und 13:30-15 Uhr

Dienstag und Donnerstag 9-11 Uhr

Mittwoch und Freitag 9-12 Uhr

Dienstag Nachmittag nach Vereinbarung,

Donnerstag Nachmittag 16-18 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit Mo.-Fr. ab 8 Uhr